WIEL Videoproduktion Leipzig - Filmproduktion - Bülowstrasse 27 - 04315 Leipzig 0341-240 50 817 info@wiel.org
Immobilienvideo, Architekturfilm, Filmproduktion Leipzig

Immobilienvideo, Architekturfilm, Filmproduktion Leipzig

Redaktionelles Immobilienvideo für eine Baugesellschaft mit kurzer Vorstellung der Stadt Leipzig. Immobilienfilme werden im Bereich Kaufimmobilen immer wichtiger. Gerne erarbeiten wir ein Konzept für Ihren Architekturfilm. Senden Sie eine Mail an:...
DER STURM – Theaterdokumentation, Videodokumentation für Theater

DER STURM – Theaterdokumentation, Videodokumentation für Theater

Der Sturm von William Shakespeare Regie: Sven Grunert Theaterdokumentation: WIEL Filmproduktion // wiel.org Der Mensch ist eine Insel, auf der sich die Geschichte seines Lebens ereignet. Eine Insel aus Raum und Zeit. Shakespeares Sturm spielt auf einer Insel, auf einem kuriosen Eiland zwischen Sein und Nichtsein. Ein Ort der Latenz. Diese düstere Komödie ist das letzte Werk Shakespeares – es gilt als das Vermächtnis seines Schaffens als Welttheaterautor. Der Sturm ist eines der Hauptwerke der Theaterweltliteratur und findet sich im Repertoire vieler Bühnen weltweit. Immer wieder. Der Sturm ist zeitlos! Nach Bertolt Brechts „Dreigroschenoper“ und Carlo Goldonis „Diener zweier Herren“ ist „Der Sturm“ die nunmehr dritte Großproduktion, seit 2012 unterstützt vom bayrischen Kulturfonds, an den KAMMERSPIELEN Landshut unter der Regie von Sven Grunert. Im „Sturm“ landet Prospero, der Herzog von Mailand, auf einer fernen Insel. Er ist ein gestürzter Herrscher, ausgegrenzt, isoliert, vom eigenen Bruder hintergangen und aus der Heimat Italien verjagt. Auf dieser Insel beginnen Prospero und seine Tochter Miranda ein neues Leben, um das alte zu vergessen. Die alten Machtstrukturen gibt es nicht mehr. Es regiert die Magie, die Phantasie und die Usurpation: die Hexe Sycorax, der Luftgeist Ariel und Caliban. Auch Prospero entdeckt das Übernatürliche für sich und wird in der magischen Welt der Insel endlich zu dem Herrscher, der er in der Heimat sein sollte. Prospero als Usurpator, Strippenzieher und zahmer Kolonialpolitiker, der das Chaos und die unzivilisierten Wesen regiert – wie den ungezähmten Caliban, halb Mensch, halb Tier, wie der Welt Hieronymus Bosch entsprungen. Prosperos Insel ist seine Welt! Seine Zeit, sein Raum. Shakespeare reicht uns den Spiegel, um zu sehen, wie die Menschen miteinander...
Filmproduktion, Videodokumentation: Konfuziusinstitut Leipzig

Filmproduktion, Videodokumentation: Konfuziusinstitut Leipzig

Filmdokumentation über den Tag der chinesischen Sprache am Konfuziusinstitut Leipzig. Wir haben die verschiedenen Aktionen den gesamten Tag hindurch dokumentiert, Interviews geführt und Filme verschiedener Längen daran produziert. Die Filme gibt es auch mit chinesischen Untertiteln. Für Filmanfragen speziell zu Asien besuchen Sie auch unsere Seite Filmproduktion für...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen